Springe zu Inhalt

Dogbert

Members
  • Inhaltszähler

    1.500
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Dogbert

  • Rang
    Userrank 6

Profile Information

  • Geschlecht
    Undefiniert
  1. Ich biete gebraucht den Nexus Junior Doppeldildo zum Verkauf an. 100% Silikon, blau, Größe ca 13 x 3,5 + 15 x 3,5. Ist frisch abgekocht und desinfiziert. Infos vom Hersteller gibt's auf vixencreations.com/nexusjr.php Vorteil vom Nexus im Vergleich zum FF Share ist, dass er stabiler "steht" und nicht so schlackert. Siehe auch angehängte Fotos. Neupreis 80. Hier für 40 inkl. Versand. Kontakt bitte via PN.
  2. Analplug-Set

    Ich tät auch einfach mal bei FunFactory oder Tantus gucken, was die für Plugs im Programm haben. Vorteil von Plugs ist, dass sie einen Fuß haben, so dass sie nicht auf nimmer Wiedersehen verschwinden Und Shops, die sowas im Programm haben und liefern gibt es wie Sand am Meer, da muss es nicht immer die Amazone sein, auch die Venus versendet oder so...
  3. Feeldoe oder FF Share

    Ich tät weiterhin zum VixenCreations Nexus raten. Stabiles Zwischenteil, wobei bauartbedingt es natürlich nicht so stabil hält wie ein Strapon. Aber mit ner guten Stellung und ggf. zusätzlich festhalten geht das. U.a. in DE erhältlich bei Laura Meritt (Sexclusivitäten)
  4. Da bin ich die Tage im Spiegel drüber gestolpert und hab mir das gerade mal näher im WWW angeguckt: Die Filmproduktionsfirma Teamworx möchte einen proNEOgraphischen Film finanzieren und wählt dafür den Weg, bis zum 23.8. die dafür nötigen 170.000 über Spenden zu erhalten. Kommt der Betrag zusammen, wird der 45-minütige Film gedreht, wenn nicht, geht das Geld in irgendwelche Filmföderung. Hier der Newsartikel von der Webseite: Am besten guckt ihr euch auch auf der Seite für den Film Hotel Desire um Vielleicht wollen ja auch ein paar von euch mal 5 oder 20 Tacken spenden - wäre doch was, wenn sie den Film drehen können Ist halt ziemlich dämlich, dass die Pappnasen bei den ganzen Fördertöpfen für sowas keinen Cent rausrücken, aber sonst für jeden "künstlerisch wertvollen Film" (= max. 70.000 Kinobesucher in versteckten Kleinkunstkinos) die raushauen Ach ja: über Google News lassen sich auch einige Artikel dazu finden.
  5. Bedways kann ich wärmstens empfehlen. Für FSK16 wird es schon ziemlich explizit - ok, es fehlen die Closeups Und er ist etwas kurz und man muss sich paar Puzzleteile selbst zusammensetzen.
  6. gute Kondome für Toys

    Schonmal hier gesucht? http://www.kondomberater.com/ http://www.kondom-versand.de/kondome-trocken-ohne-gleitmittel/index.html Ansonsten glaub ich kaum, dass Du welche ohne Reservoir finden wirst - irgendwo soll die Suppe ja hin wenn Mann kommt Und extra Gummis für Toys sind glaub noch nicht auf dem Markt, da wird eher Toycleaner verkauft...
  7. Poste doch erstmal ein Foto von Deinen Brüsten (oder schick's per PN), damit wir einen Eindruck bekommen, wie sehr Du so was überhaupt nötig hättest So ganz ohne Diskussionsgrundlage lässt sich da schwer was zu sagen...
  8. wartet darauf, dass es wieder wärmer wird und mehr Sonne scheint...

  9. Macht eh den Anschein, als führt hier eine Person mit diversen Accounts Selbstgespräche
  10. Beim drüber Reden greifen höchstwahrscheinlich inzwischen die Paardynamiken, so dass die wie ferngesteuert in der Abwärtsspirale im Stress enden Sowas greift schon beim Gespräch darüber, dass ein Partner zum Therapeuten will - und wenn der andere dann noch hört, dass Paartherapie immer aus eigener Tasche bezahlt wird, streitet Paar sich lieber zu Hause alleine weiter... Dabei könnte der Therapeut/in doch die Muster unterbrechen, indem immer nur Th-Kl(m/w) kommuniziert wird, erst später wieder Kl(m)-Kl(w) - und statt über Probleme über Ziele gesprochen wird Wie auch immer... Zunächst mal könntest Du was für Dich unternehmen. Wenn es schon so vertrackt ist, dass es mit dem guten Körpergefühl beim O selbst bei der Selbstbefriedigung nicht mehr klappen will, braucht's auch hier oft einen externen Experten/in. Denn wenn "es" nicht mehr will, obwohl das "ich" will, braucht das "es" = die unwillkürlichen Anteile wieder geschickte Einladungen zum Mitmachen. Nur eben nicht auf Großhirnebene (denn rational iss ja allit klar), sondern auf Ebene des Reptiliengehirns. Um mal bei der SB zu bleiben (da isses einfacher, denn da bist Du ja alleine): was war früher anders? Was läuft jetzt im Kopf genau ab? Gibt's da schon Erwartungsbilder, dass "es" wieder nix wird mit der erlösenden Welle durch den Körper? Wann tauchen die auf? Welche Bilder wären günstiger? Wo gibt's vielleicht auch bei der SB ungünstige Verknüpfungen zum Freund und seinem Seitensprung? Wie stören diese Bilder den Weg bis zum Höhepunkt, wie er früher war? Was und wo's da genau klemmt, weiß auch ein Therapeut/in nicht, nur sind die Experten darin hilfreiche Fragen zu stellen und so einen Prozess zu begleiten. Für den ersten Hausgebrauch tät ich mal an Deiner Stelle gucken, wie Du es schaffen kannst, dass Du auch bei der SB auf gar keinen Fall überhaupt zum Orgasmus kommst. Und wie schaffst Du es noch besser, dass Du zwar den Orgasmus kriegst, aber nicht das erlösende Gefühl, welches Du früher dabei hattest? Sinn dahinter ist: wenn ich weiß, wie ich "es" verschlimmern kann gibt dies erste Hinweise darauf, wie "es" zu einer guten Lösung kommen kann
  11. Hm, 500km Luftlinie von MUC ist dann ja quasi alles von Berlin bis Duisburg Ich tät das Teil auch mieten... oder - sollten Dir die 105 Tacken zu viel sein - vielleicht findest Du ja wen sympathisches, der die Sybian für Dich mietet, solange er das Wochenende Dir bei(m) Vergnüg(ung)en beiwohnen darf
  12. Na, vermutlich schon, nur weiß frau ja nie, was sie noch so alles in die Finger kriegt bzw. waser alles noch so kommt...
  13. Kondome online kaufen

    Ahhh - Vertrauen ist gut, kontrollierte Ausgabe der Gummis nur an roten Aktionstagen ist besser, vahstehe
  14. Wie passt das denn jetzt zusammen Einerseits den (eigenen) Pimmel für so herausragend wichtig nehmen, dass Mädels ohne ihn gar nicht wirklich befriedigt Spaß haben können und dann andererseits aber von einer "Kleinigkeit" sprechen
×