Springe zu Inhalt

android

Members
  • Inhaltszähler

    8
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über android

  • Rang
    Userrank 1
  1. Love Cubes Cleopatra

    Hallo, besitzt von euch jemand das Spiel Love Cubes Cleopatra. Hätte gerne mal eine kurze Beschreibung des Spiels. Lohnt es sich dieses zu kaufen? Im Netz liest man überall den gleichen Text von der Funfactory Seite kopiert... Vielen Dank schon mal! android
  2. Hallo, finde den Beitag ganz interessant... Die Idee mit dem umfunktionierten / erweiterten Homtrainer ist galube relativ praktikabel. Irgendwie fansziniert mich der Gedanke mal so ewtas zu bauen bzw. dabei mitzuwirken. Vielleicht könnte man sich ja zusammenfinden und die Idee Gestalt werden lassen? Ich arbeite Beruflich in der Konstuktion von Automationsanlagen und ich denke ich könnte mich bei der "Planung" einbringen (Zeichnungen u.s.w.). Vielleicht finden sich hier im Forum noch der ein oder andere versierte Schlosser, Mechaniker oder Werkzeugmacher u.a. die mitwirken würden??? Und natürlich braucht es noch Frauen die testen und ein Feedback geben. Ich habe mir die Fotos und Skizzen oben mal angesehen und ich halte die Lösung mit der Kette und dem zweiten Kettenrad für nicht so glücklich. Das "Erwewiterungsset Hometrainer" sollte eine Einheit sein, die man unabhängig montieren bzw. demontieren kann. Man könnte die "trittfrequenzabhängige" Kopplung zum Homtrainer vielleicht über das Prinzip Generator - Elektromotor - Dildo machen. So könnte man diese Einheit am Sattelror befestigen und ihn leicht gegen den originalen Sattel zurücktauschen. Der Generator oder ähnliches müsste doch im imaginären Hinterrad des Hometrainers sein. - Oder liege ich da falsch? Vielleicht könnte man ja den Frauen das Training damit wieder schmackhaft machen... android
  3. Intimtrainer und Vaginalverenger

    Hallo Selket, ich kann Dir nur von den Erfahrungen berichten, die ich mit meiner Freundin nach der Geburt unseres Sohnes hatte. - Nach einer Geburt ist Beckenbodentraining sicherlich ein wichtiges Thema... Effektiv sind sicherlich die Übungen die man da so machen kann und soll. - Hier gibt es Unmassen von Literatur. Meine Freundin hat damals das Buch "Beckenbodentrining" von Kitchenhamm & Bopp empfohlen bekommen, welches auch eine CD umfasst. Ich denke das meiste hat sie von ihrer damaligen Hebamme beim Rückbildungskurs vermittelt bekommen und die hat sie in dieser Richtung förmlich "geschliffen", wobei ich denke dass meine Freundin den Zustand vor der Geburt nie erreicht hat (hat es dann ein bisschen schleifen lassen...). Die Hebamme hat ihr damals auch Kugeln bzw. Vaginalkonen (selbes Prinzip nur teurer, da aus der Apotheke) empfohlen. Ich musste daraf hin in den Sexshop und ihr Kugeln kaufen (ihr war es zu peinlich ). Die hat sie auch ein paar mal getragen, aber ich glaube nicht, dass die so viel gebracht haben. - Von "Dauergeilheit" und andauerden Orgasmen ganz zu schweigen. Ich vermute sie hat es damals ganz schon angestengt sie zu tragen. Seid ca. 1,5 Jahern liegen sie nun in der Ecke und werden eigentlich nicht mehr genutzt. Vielleicht hab ich auch die falschen gekauft. - Die Smartballs gab es damals noch nicht, zumindest nicht in dem Sexshop wo ich war. Sollen ja ganz gut sein. Bei den Kugeln musst Du drauf achten, dass sie vollständig umhüllt sind und ein bisschen Gewicht haben. - Smartballs sind sicherlich das Mittel der Wahl. Die Smartballs kannst Du auch in einem Pack mit DVD kaufen. Da hast Du quasi die Basics. Wenn Du eine Hebamme kennen solltest, dann frag sie. Sie kann Dir sicherlich Menge Tipps geben. - Ich vermute ja mal Hebammen haben einen Beckenboden aus Stahl, wenn sie bei der Rückbildung immer mit den jungen Muttis trainieren... android
  4. Fessel (nde) Anleitungen

    Hallo, supi, es sind ja doch einige Einträge zu meinem Thread in den letzten Tagen hinzugekommen... Danke den bisherigen Schreibern für ihre Empfehlungen, was natürlich niemanden davon abhalten soll seine Tipps zu posten. Ich habe dank euch erstmal einiges anzuschauen und zu lesen. CU! android
  5. Fessel (nde) Anleitungen

    Hallo, danke an euch beide für die Tipps. Sicherlich ist das hier ein Sextoyforum und meine Frage vielleicht etwas an der falschen Stelle. Ich dachte jedoch, wenn es eine Rubrik SM & ... gibt, dann kann man so eine Frage ruhig mal stellen. Sicherlich geht es uns zum ersten um die Sicherheitsaspekte, und sicherlich wollen wir nicht gleich mit den Mega-Hardcoresachen anfangen. Mich bzw. uns begeistern eigentlich sehr die japanischen "Fesselungskünste", wenn man das mal so nennen darf. Es ist nicht so sehr der "schlagende" Teil des SM vordringlich von Interesse. Was ich damit sagen will: Es sind für uns Internetseiten interessant wo man quasi ein "Kochrezept" für Fesselungen in Beschreibung und Bild findet. - Vielleicht kennt da noch jemand was? Die Datenschlag-Seite hilft uns erstmal schon weiter und ist sicherlich ein guter Einstieg in das Thema. Grüße! android
  6. Hallo, ich bin auf der Suche nach Anleitungen / Beschreibungen zum Fesseln des Partners. Wir sind auf dem Gebiet Neulinge und wir wissen nur soviel, dass es da einiges zu beachten gibt (Einschnürungen u.s.w.). - Kennt hier jemand eine Seite wo wir uns ein bisschen belesen könnten? android
  7. Hunnenriemen

    Hallo, die Beschreibung ist ja ganz o.k., aber kann man(n) sich das irgendwo im Netz mal ansehen? Bin eben mehr so von der visuellen Sorte. Ein Bild erklärt manchmal mehr als tausend Worte. Danke schon mal!
×