Springe zu Inhalt

Jodan

Members
  • Inhaltszähler

    4
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Jodan

  • Rang
    Userrank 1
  1. Welcher Dildo

    Naja, es ist nicht meine Freundin - soviel zum Thema, ich bin Single. Und Tatsache - sie mag Vibratoren nicht (sie slebst hat einen) da sie 1. das Geräuch stört und 2. sie die Virbationen als unnatürlich empfindet und... sieh steht halt nicht drauf. Darum nutzt sie den Vib azuch nur ohne Baterreien. Optimal ist das aber auch nciht weil der eben zu hart ist... Ich wäre auch für vorschlage der Admins oder sonstiger erfarhenen Personen sehr dankbar, da ich dneke das mir jemand der die Vielfalt aus eigener Erfarhung kennt gut weiterhelfen kann. Und weig esagt, ich suche einen günstigen Dildo mit genannten eigenschadten... @Atm0s: nettes Bild
  2. Welcher Dildo

    Also zwei Kriterien sind vor allem der Preis - ich bin Student und hab eh schon kein Geld, und das Aussehen. Mir als Mann soll er gefallen... bringt der Frau zwar nichts, aber wenn ich ihn kauf solls halt so sein. Tja, und da fällt dann das doppelte Lottchen weg - gefällt mir 1. gar nicht (zu lang und die Form gefällt nicht) und zweitens viel zu teuer! Was den Semireallistic betrifft: den fänd ich klasse - nur mag SIE keine Vibratoren. Und ihn zu kaufen dann aber ohne Batterien zu nutzen macht ja auch wenig Sinn. Ausserdem könnte es dann sein das er zwar perfekt in der Steifigkeit ist aber zu "hart"... Ist es denn verständlich wie ich das meine von wegen weich und flexibel, aber trotzdem hart damit man damit auch schnell und "unkontrolliert" (im Excess hat mans ja nicht immer so unter Kontrolle) hantieren kann? Was das optische betrifft ist es nicht unbedingt so das ich "originalgetreu nachempfunden" will, aber ich hab da halt mal einen recht dicken Katalog durchgeblättert und die zwei ganz oben waren halt die einzigstens die mir optisch zusagten... Tja, und es sollte halt ein Dildo sein...
  3. Welcher Dildo

    Also, ich war heut mal in nem Shop und habe dort auch den Daimond Lover gefunden... (wenns nicht nur ne billigere Kopie war... die hatten da zum Beipsile auch gefakte Smart Balls... also wer weiß...). Jedenfalls hab ich den mal angeschaut und in die Hand genommen und: von Steifigkeit keine Spur. Der wackelt rum wien Kuhschwanz. Mein Problem: wenns man der Frau damit so richitg besorgen will, dann wird der wohl dauernd "abknicken". Nun meine Fragen: 1. war das ein Original bzw. tut das der Originale auch, oder ist das ein Zeichen dür ein Fake-Produkt? 2. Ist der Rote auch so schlaff? Danke schon im Voraus für die Infos... (wills halt gerne genau wissen bevor ich einen Scheiß kauf...) Ach, alternativen gibts wenige... oder? Vibs sind ZU hart und zu unflexiebel (son Mittelding aus Vib und Dildo wär was feines...), andere Dildos find ich hässlich...
  4. Welcher Dildo

    Hallo an alle! Ich möchte einen Dildo kaufen - zur Auswahl stehen entweder der "Daimond Lover" der ja auch auf der Homepage gestestet wurde oder der "Colourado massive" (welcher leider leider NICHT gestest ist... noch nicht???) Welcher der beiden ist empfehlenswerter? Hier ein Link zu beiden (hoffe er wird nicht gelöscht): Rein optisch finde ich die beiden gleichwertig, mir geht es in der ersten Linie um die "Steifigkeit" - sprich: ist der Dildo "steif" genug um es der Partnerin damit gescheit machen zu können oder ist er so flexibel das er "abknickt" (weiß auch nicht wie ich es besser beschreiben sollte). Natürlich soll er aber weich und prinzipiell flexiebel sein da ihr ein Vibrator zu hart - zu unrealistisch ist. Liege ich also prinzipiell mit meiner Wahl schon richtig und wenn ja, welches der beiden ist die bessere Wahl? Ich selbst tendiere zum Daimond aber weiß ja nicht wie der von der "härte" so ist... ob er sich zwar biegen lässt aber nicht beim kleinsten wiederstand direkt verbiegt. Habe eben mit Dildos keinerlei Erfahrung sondern nur mit Vibratoren - und die waren imm hart und steif. Danke schon im Voraus für hilfreiche Beiträge!
×