Springe zu Inhalt

crashhead

Members
  • Inhaltszähler

    40
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über crashhead

  • Rang
    Userrank 2
  1. Nexus Ridge Rider

    Der obere Link ist von mir und richtig, den zweiten Link habe ich nicht eingefügt, und auch das falsche Bild ist nicht von mir. Das war vielleicht einer der Mods.
  2. We-Vibe

    Hallo, Ich und meine Freundin haben uns einen We Vibe 3 zugelegt und möchten euch ein bisschen darüber berichten. http://we-vibe.com/we-vibe-3 Der We Vibe ist seht gut verarbeitet und wasserdicht, die Oberfläche fühlt sich toll an zieht jedoch Fussel an. Die Ladestation macht was sie soll, sie verbirgt das kleine Geheimnis auf dem Nachttisch während er geladen wird. Die Fernbedieung kann auch darin verstaut werden. Bei Sex fühlt sich das Ding für uns beide toll an, ich muss halt sehr aufpassen das es mir nicht zu schnell kommt. In der Missionarsstellung spürt man ihn am meisten und dann bleibt er auch wo er soll. Wenn ich meine Süße von hinten nehme dann muß sie ihn schon festhalten damit er nicht abhaut. Sie kommt mit dem We Vibe schneller und intensiver als sonst, was laut ihr an der Vibration des Aussenteils an ihrer Klit liegt. Auch ich kann die Vibrationen gut spüren und wie gesagt, muss mich zurückhalten. Die Fernbedienung erleichtert die Bedienung unheimlich denn den kleinen Knubbel mit Flutschfingern zu drücken ist gar nicht leicht. Die Reichweite der Fernbedienung liegt allerdings nur bei etwa 30cm, was aber nichts ausmacht. Der We Vibe kommt bei uns regelmäßig zum Einsatz, auch in Zukunft. Was uns immer wichtig ist: Man kann ihn nach der Verwendung gut reinigen. Auch einen Zweitzweck habe ich gefunden: Ich habe mir das Teil beim letzten mal anal eingeführt, der Innenteil vibriert schön an der Prostata und der Aussenteil am Damm, mit dieser Stimulation war ich binnen weniger Minuten wieder in Höchstform. Unser Fazit: Wir würden ihn wieder kaufen.
  3. Nexus Ridge Rider

    Hallo, Habe mir einen Nexus Ridge Rider gekauft und will euch nun von diesem Teil berichten. http://www.nexusrang...xus-ridge-rider Der Grund warum ich mir das Teil gegönnt habe ist, dass ich mal einen Analplug mit Vibration probieren wollte. Der Aneros Helix macht mir zwar auch Spaß aber man muss ja mal wieder mal was ausprobieren. Als ich ihn das erste mal ausgepackt habe dachte ich mir, er wäre zu groß weil ich Anal nur kleine Toys (Aneros) gewöhnt bin. Aber mit genug Gleitgel ging das Ding gut rein, die Riffel sind gut zu sprüen beim Einführen und machen das ganze sehr Reizvoll. Wenn er dann mal drin ist und man die Vibration dazu schaltet ist man ganz schon überrascht wie stark er doch ist. Und auch die Vibrationsprogramme finde ich gut. Der Kopf trifft die Prostata ganz gut. Ich kann darauf sitzen ohne das er allzu stark drückt, und auch beim rumlaufen hält er gut und flutscht nicht raus. Wenn ich den Nexus drin hab, dann bin ich immer rattig ohne Ende. Auch beim Sex mit meiner Freundin ist der Nexus Ridge Rider eine geile Sache. Mein Fazit: Jeden Cent wert, würde ich wieder kaufen. Lovetoytest - Testbericht: Nexus Ridge Rider
  4. Neuer Aneros

    Derzeit kann ich nur den Helix empfehlen da ich den Progasm noch nicht habe, aber mal sehren was das Christkind heuer bring,
  5. Neuer Aneros

    Im Onlineshop meines Vertrauens gab es damals nur den MGX und den HELIX, Mir hat der Helix von der Form her besser gefallen Ich hab mal in irgendeinem Forum oder So gelesen das der SGX speziell für kleinere Männer ( unter 1,70m ) entwickelt wurde und auch ursprünglich für den Asiatischen Markt gedacht war. Ansonsten denke ich ist es Geschmackssache, bis auf den PROGASM sind ja auch alle nicht sehr Unterschiedlich.
  6. Neuer Aneros

    [attachmentid=1760]Ja Ich hatte schon einen bzw mehere Orgasmen mit dem Helix, Allerdings ist ein Orgasmus mit dem Helix ganz was anderes als ein Orgasmus beim Sex. Es ist für mich mittlerweile schon möglich jedesmal mehrere trockenen Orgasmen zu erreichen, zum Schluss bin ich danach immer ganz und gar fertig als wär ich gerade meine 10km Runde gelaufen. Nach ein paar solcher OŽs mache ich es mir dann oft noch bis zum Schuss und der ist dann gewaltig. Was ich noch dazuschreiben muss: Ich habe bei meinem Aneros den Griff bereits abgeknippst, einfach mit einem Saitenschneider und dan mit 800er Schmirgelpapier geglätt. Das ist für mich ganz angenehm wenn ich mich normal auf den Rücken lege, dann steht der Griff nicht mehr auf der Matratze an. Ob ich den im Englischsprachigen Forum beschriebenen Super-O schon hatte kann man nicht so leicht beantworten, für ist es schon ein Super-O wenn man etwa 2-3 Minuten lang kommt und kommt usw. Auch meine Freundin findet das ich mit dem Aneros beim Sex mit ihr viel schärfer abgehe als sonst, also Penis härter, mehr Sperma, und Ich spüre auch ein intensives Gefühl an der Prostata, das mich jedesmal ganz kirre macht. Deshalb verwenden wir den Aneros meistens nicht gleich bei der ersten Runde sonst ist es bei mir zu schnell vorbei. Bei der zweiten Runden stehtr er mit dem Aneros schneller als ohne und dann halt ich es auch lange aus. Ich habe die ersten paar mal immer streng nach Anleitung geübt was kein schlechter Ansatz ist, aber nach einer gewissen Zeit Sche.....ß ich auf die Anleitung und lass mich da ganz einfach fallen, bis es so richtig von selbst abgeht. Funktiioniert bei mir ganz gut. Der Helix, benutze ihn zurzeit etwa 4-8 mal im Monat in unregelmäßigen Abständen und ist bei mir zur SB und bei uns zum Sex nicht mehr wegzudenken !
  7. Neuer Aneros

    Hallo, Bin vor kurzem beim Surfen auf einen neuen Aneros gestoßen: Nennt sich : Aneros Progasm Habe bisher nur den Helix und der ist schon saugut, aber der wird wahrscheinlich mein nächster. Hat den schon jemand von Euch? wenn ja, wie ist er ? Nachfologend eine kurze Beschreibung: Größer und dicker als bisher: bis zu 3,3cm Statt des Griffteiles ein zweites perineum Tab in verschieden Farben erhältlich
  8. Vibrations-Penisring: Erfahrungen ?

    Hallo Ich und mein Schatz haben schon ein paar Penisringe mit und ohne Vibration probiert. [attachmentid=815] Einen Hatten wir der hat genauso ausgesehen wie der aqua silks, war aber ein Billigteil aus Fernost. Er hatte zwar den stärksten Vibrator bisher und war auch für sie und mich gut zu spüren aber : Das Teil ist einfach zu hart gewesen sprich es tat nach einer Weile weh und hat auch beim aneinanderkuscheln stark gedrückt. Ein Blutstaueffeckt kommt bei dem Teil nicht zustande. [attachmentid=817] Den besten Blutstau Effeckt hatten wir bei dem Penisring HERO. Er ist auf jede Grösse einstellbar und leicht mit dem Nippel wieder zu öffnen. Leider ist bei uns der Lösenippel schon nach ein paar verwendungen abgebrochen. Mein Teil wurde durch den härter und dicker was Ihr sehr gut gefallen hatten aber länger können tut man damit auch nicht. Den von der Firma Durex hatten wir zuletzt, er ist auch nicht schlecht, weil er klein leise und trotzdem gut zu spüren ist. Besonders beim Slow-Sex mit intensivem aneinanderkuschen war er für sie gut zu spüren. Der Blutstaueffeckt ist nicht mal so schlecht und weh tut er nicht mal nach längerer Zeit. Leider ist beim Durex die Batterie nicht wechselbar. Und von 2 bestellten Ringen hat einer leider gar nicht funktioniert. [attachmentid=816] Wir werden bei der nächsten Bestellung mal den Cock n Balls mitbestellen. Er ist nicht teuer kostet etwa 15-20 Euronen. Ausserdem hat er gleich 3 Minivibratoren bei den die Batterien wechselbar sind und besteht auch aus einem weichem Material. mfg Crashhead
  9. Neue Anerose

    Sehen irgendwie interressant aus. Wo hast du die denn gefunden? Die sind aber nicht vom Hersteller des Aneros den auf der Herstellerseite findet man sie nicht.
  10. Aneros Helix

    @ Kneterich Ich habe meinen Aneros am Anfang an zwei aufeinanderfolgenden Tagen verwendet und hatte damit kein Problem. Aber Ich habe schon mal von dem Problem gehört und da hies es das sich die Prostata erst daran gewöhnen muss und das es tatsächlich so etwas wie eine Überreizung gibt. Bei mir ist es auch schon vorgekommen das der Aneros unangenehm war, die Lösung ist bei mir dann ganz einfach: Schön langsam einführen und versuchen den schließmuskel völlig zu entspannen. Dann noch etwa 10 min tiefe Atemübungen und dann verschwindet das Unangenehme Gefühl. viel Erfolg , Crashhead
  11. Sexmaschine

    @ Sputnik das mit dem schnell rein und langsam raus würde ich mit einer Kurvenscheibe realisieren ( So eine Art Nockenwelle wie beim PKW) nur wäre der Aufwand für die Führung der Schubstange wesentlich größer und eine Hublängenverstellung wäre dann nur mehr über mehrere Hebel zu bewerkstelligen. Mir persöhnlich wäre das zu viel aufwand. Vlielleicht würde es auch über zwei Positionschalter and der Kurbel funktionieren die immmer die Motorgeschwindigkeit verstellen.
  12. FunFactory Cockring?!

    Ich hab mal einen Cockring aus Kunststoff Probiert der verstellbar ist, der hatte aber den Nachteil das er recht dünn war und somit den Penis richtig einschnürte, was mit der Zeit schon etwas schmerzhaft war. Nach ein paar mal ist dann auch der Lösenippel für das öffnen abgebrochen und ich habe ihn weg geworfen. Die Wirkung war allerdings nicht schlecht, er wurde härter als sonst und der Orgasmus war auch viel intensiver. Der weichtigste Punkt ist das er nachher nicht gleich zusammenschrumpft, sondern immer noch bereit steht für eine 2 Runde. Ich bin sehr neugierig auf die neuen Cockringe von FF denn sie sehen etwas breiter aus, und das Silikon von FF kann ich mir sehr gut für einen Cockring vorstellen.
  13. Smartballs vs C.O.M.E.

    Meine Freundin hat beides COME und Smartballs, es stimmt das man beim Come die Butterfly Bewegung am Indikator kaum sieht, aber das wird nach ein paar Wochen immer besser. Wegaen dem nur Zweimonatigen Gebrauch macht sie sich da keine Sorgen denn sie wäscht ihn immer sehr sauber mit Wasser und Seife. Er ist jetzt schon älter als zwei Monate und es scheint kein Problem damit zu geben. Diie Smartballs haben den Vorteil das Sie jederzeit angewendet werden können und man sich nicht darauf konzentrieren muss. Du kannst sie zum Beispiel auch während des ausgehens tragenwas ganz nette Gefühle auslösen kann (Tanzen). Ob nun Smartballs oder COME, ein Jungfraueffeckt macht ssich nach mehreren Wochen auf jedenfall bemerkbar, das kann ich euch mit Sicherheit sagen. Denn ich spürs ja am eigenen Körper.
  14. Ähm , geht es nur mir so ? Aber ich bin mir nicht ganz sicher wofür man das Teil braucht oder wie es funktioniert. Könnte mir mal jemand auf die Sprünge helfen???
  15. Durex Play Gleitgel

    Hallo, Wir benutzen immer das blaue Durex Play und finden es sogar besser als das Toyfluid von Fun Factory, weil es besser flutscht und nicht so dünn ist. Wir haben einmal das Rote Durex Play probiert und sind davon nicht sehr begeistert gewesen, : der Wärmeeffeckt ist nicht zu spüren und es wird sehr schnell klebrig, dann heist es nachschmieren sonst ist es aus mit dem Spaß.
×