Springe zu Inhalt

chadie

Members
  • Inhaltszähler

    204
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über chadie

  • Rang
    Userrank 3

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  1. Deine Freundin sollte nicht von sich auf andere schließen. Ich halte diese Behauptung für vollkommenen Unsinn. Die einzigen, die ich kenne, die Penisse bäääh finden, sind noch kleine Mädchen. Ursachenforschung betreiben, notfalls mit Hilfe eines Psychologen. Diesen Hass muss man erst einmal aufbauen. Mir fällt da als erstes - und hoffentlich möge ich mich irren - eine frühere Vergewaltigung ein.
  2. Dito!!! Davor hatten wir Versuche in der Missionsstellung, ohne Erfolg.
  3. Zu feucht

    Nein, das stimmt nicht. Ich kenne das Problem auch. Es flutscht dann nur so durch und als Frau denkst du dir dann: "War da was?" Wo gar keine Reibung sondern Aquaplaning, da kein Genuss. Abhilfe schaffte da leider nur das leide Handtuch neben dem Bett oder - wers mag - Tampons. Die lösen das Problem jedenfalls sehr effizient. Ich wüsste jedenfalls nicht, wie die Menge "von Natur aus" weniger werden kann. Also hilft nur: damit leben und das Abwischen mit dem Handtuch irgendwann nicht mehr so bewusst und störend wahrnehmen. Kopf hoch, Rachel, du bist nicht allein!
  4. Regelblutung und Sex?

    Ich kenne jemanden, der nachweislich während der Tage gezeugt worden ist. Wie viele Beweise braucht es noch?
  5. FF Stranger oder FF Gigolo

    Glatt, aber dafür eine geschwungene Kontur im "Eichelbereich". Damit kann man schon einige schöne Dinge anstellen
  6. Erfahrungen mit "Gigolo"?

    Ich hab den Gigolo und bin damit sehr zufrieden. Neben den bereits genannten Eigenschaften fallen mir seine Größe (füllt gut aus) und seine ergnonmische Form ein. Nachteil: ab einer bestimmten Biegung setzt der Motor aus und geht sofort wieder an, sobald die Biegung etwas schwächer wird. Alles in Allem kann ich ihn dir aber auf jeden Fall empfehlen!
  7. Wir benutzen meistens Kondome, und das nicht zur Verhütung, sondern weils hinterher einfacher ist. Dennoch handtieren wir mit Klopapier (einfachste und billigste Wegwerf-Lösung, finde ich) und Handtüchern rum.
  8. Gibt es wirklich Nymphomaninen

    Richtig, das war echt nicht angenehm. Aber ganz zu Anfang ist es ... interessant *g*
  9. Gibt es wirklich Nymphomaninen

    Als ich 17 war, hatte ich so ne Phase - die würde ich schon als nymphomanisch bezeichnen. War jedenfalls recht heftig. Meinen damaligen Freund hats gefallen *ggg*
  10. Menstruationstassen

    Richtig Elke, ganz meiner Meinung Aber ist ja auch - wie wir gesehen haben - schlichtweg Erfahrungssache. Was mir übrigens noch zu den Tassen eingefallen ist: Die werben ja ganz dicke mit der natürlichen Scheidenflüssigkeit. Was soll da anders als in einem Tampon sein? So eine Tasse DARF diese Flüssigkeit gar nicht durchlassen, sonst wäre sie nämlich undicht und würde damit ihren Zweck (dicht zu halten) verfehlen. Ergo müsste sich die Flüssigkeit statt dessen in der Tasse sammeln - und das ist bei einem Tampon nicht anders. Bitte um Aufklärung dieses Flüssigkeitsphänomens! *g*
  11. Menstruationstassen

    Dafür brauchste dich echt nicht rechtfertigen; wäre es mir genauso gegangen wie dir, würde ich heute wahrscheinlich auch ähnlich mit dem Thema umgehen. Falls du mal wieder in eine "Notsituation" kommen solltest und dann wieder auf Tampons angewiesen bist, dann halte dir vor Augen, dass dieser frisch entpackte Watte-Batzen tausendmal steriler als ein Penis ist Grauenhaft und vor allem unberechtigt ...Dass das einen den Tag vermasselt, kann ich verstehen. Naja, Eigenwerbung ist immer mit Vorsicht zu genießen (OB und Co. werben ja auch damit, dass sie sooo viel besser und sinnvoller als Binden sind).Ich frage mich zum Beispiel, was bakteriologisch in Laufe der Stunden in diesem "Blutbecken" passiert. Und ob das wirklich besser ist als Tampons sein soll, zumal - so habe ich es verstanden, sonst korrigiere mich bitte - diese Cups länger als Tampons getragen werden können/sollen.
  12. Menstruationstassen

    Nur weil mich das Thema persönlich interessiert (möchte weder dich noch deine Entscheidung in Frage stellen): Was war denn damals los, dass du es bei dem einen Mal belassen hast? Der Umgang mit dem Tampon muss schließlich auch erst erlernt werden und geht nicht von jetzt auf gleich. Ich habe da mal blind Stiftung Warentest vertraut, und die haben für alle (!) in Deutschland gängigen Tampon-Marken grünes Licht gegeben. Und TSS kannste auch ohne Tampons kriegen (daran können sogar Männer erkranken). *vollste Zustimmung* Na denn!Wie würdest du eigentlich das Material beschreiben? Und wer garantiert dir, dass DAS gesundheitlich unbedenklich ist?
  13. Menstruationstassen

    Geht es dir/euch bei der Verwendung von Tampons echt anders? *nichtversteh*
  14. Stimulation der Nippel

    Nee, bei mir definitiv nicht: also auch alleine hab ich das seeeeeeeehr gerne ... Was den Unterschied zwischen Männern und Frauen angeht: Mein Gefühl sagt mir, dass es da keinen gibt. Bei beiden gibt es welche, die total darauf abfahren, und welche, die es gar nicht mögen. Ich mag es, wenn Männer es (an sich selber) mögen
  15. Menstruationstassen

    Und der ist wirklich tief genug drinnen? Normalerweise spürt man Tampons GAR nicht ...
×