Springe zu Inhalt

Annabell

Members
  • Inhaltszähler

    5
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

1 Folger

Über Annabell

  • Rang
    Userrank 1

Profile Information

  • Geschlecht
    Frau
  1. Nippelsauger

    Ich habe schon so einiges ausprobiert, was ich hier im Forum gelesen habe. Dafür habe ich mich entsprechend auch angemeldet. Aber bei den Nippelsaugern bin ich eher skeptisch. Ich finde es auch nicht so toll, wenn meine Nippel so lang werden würden. Ich kann mir vorstellen, dass die Irgendwann so bleiben, wie bei den Penispumpen von Männern. Als persönlich finde ich kleine Nippel bei Frauen besser, aber natürlich muss das jeder für sich wissen. Also ich will jetzt niemanden verurteilen, es geht mir einfach nur darum, zu sagen, dass das nichts für mich ist. Besser finde ich da noch die Nippelklemmen, die aber zu sehr weh tun. Bin da an den Brüsten wohl sehr empfindlich, gut das ich keine Mutter bin
  2. Ich habe jetzt hier schon öfter über unterschiedliche Sexspielzeuge meine Meinung geschrieben, ich bin aber der Meinung das das Vibro-Ei etwas überschätzt ist. Ich finde es unbequem, das die ganze Zeit in der Vagina zu lassen (ich nutze aber auch keine Tampons). Ansonsten ist die Vibration zwar ganz schön, doch nach der Zeit einfach zu eintönig. Ich halt wie ein Vibrator, der sich aber einfach nicht bewegt. Da komm ich selbst nach 30 Minuten nicht zu Höhepunkt. Natürlich macht es mich auch etwas an, das Ding auch in der Öffentlichkeit tragen zu können aber wirklich interessant ist es nicht. Ist aber halt nur meine Meinung, muss jede Frau für sich selbst wissen und ausprobieren. Wer aber schon Vibratoren zu langweilig findet, der kann auf jeden Fall die Finger von dem Ding lassen.
  3. Erfahrung Mit Silikonpuppen?

    Als Frau würde ich gerne mal von den Männern wissen, was so toll an einer Sexpuppe sein soll. Die liegt doch einfach nur rum und macht nichts. Ein Vibrator bei Frauen bewegt sich zumindest noch etwas Also ich will jetzt keinen Mann verurteilen oder so, der eine Sexpuppe nutzt, ist ja alles kein Problem. Ich würde einfach nur mal gerne wissen, was euch daran so gut gefällt. Mein Freund redet öfter mal darüber, sich eine solche Puppe zu kaufen. Ich weiß jetzt, nicht ob ich das gut finden soll. Fühlt sich ein bissi wie fremdgehen an, auch wenn es nur eine Puppe ist und kein echter Mensch. Was würdet ihr denn in diesem Fall machen? Soll ich ihn unterstützen oder eher was dagegen haben.
  4. Womanizer

    Der Beitrag ist schon etwas älter, ich hoffe, ich komme nicht zu spät Ich persönliche fand den Womanizer auch immer zu teuer, darum habe ich mich dann für den Satisfyer Pro 2 entschieden, der entsprechend wesentlich günstiger ist. Soweit ich weiß, hat Satisfyer eh alles von Womanizer abgeschaut, sodass die Wirkung sicherlich die Gleiche oder zumindest sehr ähnlich sein sollte. Ich kann mich bis jetzt nicht bei der Verwendung beschweren, der Druckwellenvibrator macht was er soll und bringt mir entsprechend viel Spaß. Ich kann dabei auf jeden Fall empfehlen, dieses Toy einfach mal selbst als Frau auszuprobieren und sich verwöhnen zu lassen. Das einzige was mich etwas stört, ist die Lautstärke vom Motor. Muss den immer unter der Decke verstecken, damit ihn niemand hört.
  5. Was bringt ein Butt-Plug?

    Ein Butt Plug sollte auf jeden Fall nicht beim Sex oder dem einfachen Tragen unangenehm sein, ist diese der Fall, dann ist das Ding meist zu groß. Wenn ihr noch keine Erfahrung damit gemacht habt, dann lohnt es sich, auf jeden Fall erst einmal einen kleineren Plug zu verwenden. Es gibt dabei viele passende Produkte auf den Markt, hab mal nach einem ersten google die Seite hier gefunden: https://www.lovetoy-erfahrung.de/analplug/ (ich habe keine Erfharung mit diesem Anbieter und ob er seriös ist, also Vorsicht beim evt. Kauf ) ich würde für euch die Nummer 3, 5 oder 7 empfehlen. Die Plugs fallen recht klein aus und sollten somit leicht eingeführt werden können. Bissi Gleitgel hilft hierbeisicherlich auch schon gut weiter. Und dann gilt natürlich auch noch wie bei allen neuen Sachen, man (oder in diesem Fall Frau) muss sich erst noch daran gewöhnen diese zu tragen, hat bei mir zwei oder zwei Anläufe benötigt.
×