Springe zu Inhalt

dragi

Members
  • Inhaltszähler

    3
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über dragi

  • Rang
    Userrank 1
  1. Hallo Ihr Lieben, danke für eure ehrlichen Antworten. Würde mich freuen, wenn ich von euch Ratschläge erhalte, welche Vibratoren für meine Liebste angebracht wären. Ich möchte sie damit überraschen. Habe bereits Andeutungen gemacht und ich spüre, anhand ihres Verhaltens, daß sie neugierig geworden ist. Danke im Voraus. Liebe Grüße
  2. Hallo Paulinchen, sie hatte noch nie einen vaginalen Orgasmus erlebt. Ist das wirklich so bei manchen Frauen? Dieses Entweder-Oder-Prinzip? Ich erwähnte den Hitachi, ohne den zu kennen. Habe zuvor hier im Forum so viel Positives gelesen. Mich beschäftigt die Frage, ob eine Frau mit einem Vibrator einen vaginalen Orgasmus eventuell erleben kann? Sie hat mir auch schon gesagt, daß ich mich viel zu sehr mit "ihrem Orgasmus" beschäftige. Ich soll einfach warten. Ich verstehe es aber nicht. Wenn diese tollen Gefühle, die allein durch Liebe entstehen und dann beim Sex förmlich explodieren, daß man dann als Frau nicht zum Höhepunkt kommt. Mehrmals schon hatten wir stundenlangen Sex und durch mein "Zurückhalten" hatte ich anschließend solche Schmwerzen, daß ich anschließend nicht mehr gehen konnte. Und dann habe ich auch eine Blockade und komme dann nicht mehr so schnell zum Höhepunkt. Ist schon alles merkwürdig................. LG
  3. Hallo Ihr Lieben, ich benötige Euren Rat. Ich habe meine große Liebe im Urlaub kennengelernt. Es hat uns wie der Blitz getroffen. Wir sind beide 45 J. jung und sehr glücklich. Ich habe als Mann immer geglaubt, daß die große Liebe auch gleichzeitig eine Orgasmus-Garantie beinhaltet. Leider ist es nicht so !!! Meine liebe Frau hat ihren vorhergerigen Partner (große Jugendliebe) in den Krebstod begleitet und ist danach nie wieder glücklich geworden. Sie war ca. 10 Jahre allein. Jetzt kennen wir uns ca. 3 Monaten und sie würde mich am liebsten heiraten. Aber ich habe das große Problem, daß ich den Sex nicht genießen kann. Sie hatte nach dem Tod ihres Partners sehr selten Sex gehabt und Selbstbefriedigung war auch tabu. Ich aber habe bisher immer meinen Orgasmus bis zum Höhepunkt meiner Partnerin zurückgehalten. Und das macht mich jetzt sehr traurig. Sie genießt den Sex sehr, hat aber leider keinen Orgasmus. Zumindest vaginal bekommt sie keinen. Sie ist auch ein bißchen blockiert (wie sie selber sagt), eben ein bißchen schüchtern und braucht viel Vertrauen. Und jetzt die große Frage: Würde ihr ein Vibrator helfen und wenn, welcher? Ich las von diesem Wunder-Vibrator von Hitachi. Wäre das die Lösung? Ihr Frauen versteht die Seele viel besser als wir Männer. Deshalb würde es mich sehr freuen, wenn einige Ratschläge von euch erhalte. Vielen Dank imVoraus.
×