Springe zu Inhalt

Marcel

Members
  • Inhaltszähler

    4
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Marcel

  • Rang
    Userrank 1
  1. Onaholes empfehlenswert?

    Danke erstmal für Eure Antworten. Über die Fleshlight habe ich hier im Forum schon viel gelesen und bin auch überzeugt, mit einem Kauf nichts falsch zu machen. Nur stelle ich es mir komisch vor, wenn ich meine Freundin bitte, statt ihrer Hand eine wulstige Taschenlampe zu meinem Vergnügen zu nehmen. Sie haut mir das Ding nachher auf den Kopf oder sowas Diese kleinen Onaholes, sehen doch weitaus handlicher aus, finde ich. Ich denke was die Größe anbelangt, sollte es kein Problem sein. Das Material ist dehnbar und der Kanal je nach Model 13-15 cm lang. Also zumindest werden die empfindlichen Stellen stimluliert und der Penis muss ja nicht immer bis zum Anschlag in jede Höhle dringen [attachmentid=1589]
  2. Carmen Luvana Doggy Style!??

    Also ich habe sie und bin nicht so begeistert. Das Material ist bei Raumtemperatur zu kalt und muss erst aufgewärmt werden. Aber das hängt sicherlich vom eigenen Empfinden ab. Ich persönlich finde sie einfach zu wabbelig um mit ihr verschiedene Stellungen zu probieren. Wenn sie liegt - und man(n) auf ihr drauf - dann kann man gut in sie eindringen. Hier kann man auch gut variieren. Gerade rauflegen bis zu angedeutetem Löffelchen. Das Gefühl haut mich aber nicht vom Hocker - sowohl innen als auch ihre Haut aussen. Auf der Bettkante und dann knieend davor - also richtig Doggy Style - geht auch. Für andere Stellungen, wie Reiter o.ä., bei der man(n) sie in die Hand nehmen muss, ist sie aus meiner Sicht so gut wie gar nicht geeignet. Hierfür ist sie wie schon gesagt einfach zu wabbelig. Dazu kommt, das das Eindringen bei mir nur mit voller Erektion gut funktioniert und dazu eine Hand benutzt werden muss. Also in einer Hand den "Wackelpudding" in Position halten und mit der anderen Hand eindringen - das macht keinen Spaß. Für mich ist dieses Toy nichts. Das liegt aber auch daran, dass ich eher auf das Gefühl beim Eindringen fixiert bin und bei einem Toy nicht so sehr Wert auf ein nachgebildetes Körperteil lege. Fazit: Ein optisch sehr ansprechendes Toy das jedoch von der Höhe zu flach ist, so dass man Doggy Style nur auf der Bettkante praktizieren kann (oder das Toy irgendwie schräg stellen). Das Material ist eindeutig zu wabbelig und daher sehr schlecht mit den Händen in Position zu bringen oder zu halten. Für optisch veranlagte Benutzer (geiler Anblick = Erektion) daher mit den erwähnten Einschränkungen zu empfehlen. Alle anderen sollten sich besser nach einem handlichen Masturbator umsehen und das Geld sparen.
  3. Hallo, meine Freundin mag es gern, wenn ich mit den Fingern in sie eindringe und sie so zum Höhepunkt bringe. Besonders ihre "rauhe Stelle" ist dabei schon die Garantie für jede Menge Spaß Nun meine Fragen zu den sogenannten Finger Toys. Bringen diese zusätzlichen Reiz und gibt es sowas wie eine "Fingerverlängerung", mit denen ich auch die tieferen Stellen erreiche? Spüren Frauen die Noppen und Rillen oder ist das nur Marketing der Hersteller? Habe ich durch die dicke Wand überhaupt noch ein Gefühl wo ich sie berühre? Worauf sollte ich beim Kauf achten und was gibt es sonst noch zu sagen? Danke und viele Grüße Marcel
  4. Onaholes empfehlenswert?

    Hallo, hat jemand Erfahrung mit den japanischen Onaholes, wie sie von Omochadreams und anderen Anbietern angeboten werden? Nach einer negativen Erfahrung mit einem dieser teuren Doggy Style Hintern suche ich ein etwas "handlicheres" Spielzeug. Auswahl gibt es ja genug, aber bei Preisen von 30-60 Euro möchte ich nicht unbedingt weitere Fehlkäufe tätigen. Es soll halt ein schönes Toy sein, dass ich allein oder mit meiner Freundin benutzen kann. Dabei interessiert mich insbesondere folgendes: - Sind die Dinger hinten offen so das die Luft entweichen kann bzw. gibts da auch diese lustigen Geräusche, wenn die komprimierte Luft vorne rausgeht? Beeinflusst es das Vergnügen? - Wie gut liegen sie in der Hand? Ich mag es aussen griffig (also nichts alzu wabbeliges in der Hand) und innen angenehm weich - Welche könnt Ihr empfehlen und was könnt Ihr sonst dazu sagen? Danke und Grüße Marcel P.S. Darf man hier eigentlich Bilder aus den entsprechenden Online-Shops einstellen, solange keine Werbung zu sehen ist?
×