Springe zu Inhalt

foxy77

Members
  • Inhaltszähler

    1
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über foxy77

  • Rang
    Userrank 1
  1. Hallo,ich bin der Neue Zu Beginn will ich mal etwas weiter ausholen.Daß es den Aneros gibt wußte ich schon ne ganze Weile,bin da vor geraumer Zeit mal drauf aufmerksam geworden weil ich im Internet eigentlich was über multiple Orgasmen in Erfahrung bringen wollte.Habe das Ganze dann auch ziemlich schnell wieder vergessen,bin halt 110% Hetero und dachte mir 'sowas brauchst du auf keinen Fall'.Naja,beim sortieren und ausmisten meiner unzähligen Bookmarks vom Firefox letzten Sonntag bin ich dann über nen Link gestolpert,den ich ebenso schon wieder vergessen hatte wie die ganze Geschichte mit den multiplen Orgasmen.Um das ganze mal abzukürzen;auf besagter Seite habe ich mich mal ausführlich über den Aneros informiert.Das Fass zum überlaufen gebracht haben dann die ganzen Erfahrungsberichte hier... Soll heißen, ich habe mir noch letzten Sonntag abend nen MGX bestellt.Das schlimmste war dann natürlich die Warterei.5 Werktage können ganz schön lang werden,vor allem wenn man wie verrückt auf was wartet.Am Montag bin ich also schon mal los,Gleitgel kaufen.Dann bereits gestern die Überraschung;die nette Dame von der Post klingelt und bringt mir ein anonymes Päckchen... Hätte sie gewußt was drin ist,vielleicht hätte sie mir ja sogar beim ausprobieren geholfen (ging mir beim Blick in ihre Augen so durch den Kopf)... Alles klar,dann konnte es ja eigentlich los gehen.Da ich aber noch ziemlich aufgedreht war dachte ich mir 'mach das was du in solchen Fällen sonst auch immer machst - Rad klar machen und deine 40 km drehen'.Danach bin ich immer ziemlich relaxt und entspannt.Hat auch auch ganz gut geklappt.Nur leider kamen mir anschließend England-Deutschland sowie 3 Flaschen Bier dazwischen.Naja,jetzt habe ich ja den Aneros,auf einen Tag früher oder später kommts nun auch nicht mehr an.So war der Plan.Nur konnte ich gestern abend nicht so richtig einpennen (mußte dauernd an das Ding denken...).Das Ende vom Lied: Aneros ausgepackt,Tube Gleitgel geöffnet,und in hoffnungsvoller Erwartung der Dinge,die mir die nächsten Minuten wiederfahren würden,gings los.In Sachen Atmung,wie man sich am besten hinzulegen hat usw. wußte ich ja durchs Forum schon etwas Bescheid.Los gings also,ruckzuck war der kleine Kollege eingeführt,ganz entspannt auf die Seite gelegt,ein Bein ausgestreckt,eins angewinkelt,und versucht an nichts zu denken sondern ganz relaxt ein und aus zu atmen.Ob es nun daran lag daß ich schon drei Bier gekippt hatte,oder weil ich urplötzlich doch müde wurde,passiert ist jedenfalls überhaupt nichts.Na prima... Na dann halt nicht,nächstes mal klappts bestimmt besser.Das nächste mal war dann heute Nachmittag.Mit dem Unterschied daß ich vorher im Aneros-Forum mal ein klein wenig rumgeschmökert habe.Dort gibts nen Poll zur beliebtesten Stellung bzw. Position.Die Meisten liegen mit angezogenen Beinen auf dem Rücken oder einfach nur auf dem Bauch.Aha.So probiere ich das dieses mal auch,dachte ich mir vorher so.Um das Ganze erstmal ein klein wenig abzukürzen;den ultimativen multiplen Orgasmus hatte ich heute zwar (noch?) nicht,aber es war dennoch wahnsinnig aufregend.Am Besten geklappt hat es,als ich mit angewinkelten Beinen auf dem Rücken lag.Die von einigen beschriebenen Zuckungen hatte ich zwar nicht,aber man hat schon gemerkt das sich einiges bei mir tut.War ein wirklich angenehmes (um nicht sogar zu sagen geiles) Gefühl,als der Aneros von ganz allein angefangen hat aktiv zu werden Irgendwie war ich hinterher auch irgendwie durch den Wind.Hatte richtig weiche Beine und stand 'unter Strom'.Mein ganzer Körper war wie aufgeladen,überall war ein angenehmes leichtes kribbeln zu spüren.Bin dann auch mit nem ziemlich breiten grinsen im Gesicht rumgelaufen Falls ich morgen nicht auch Muskelkater in der Prostata habe gehts dann in die nächste Runde.Bis die Tage.
×